Canyoningschule

In der Canyoningschule erlernt Ihr in drei Modulen alles, was Ihr zum selbständigen Begehen einer Schlucht wissen müsst. Dabei wechseln Übungsraum und Schlucht ständig ab, so dass das im stressfreien Raum erlernte anschließend sofort eingeübt werden kann.


Modul 1: Grundschule | Modul 2: Gymnasium | Modul 3: Hochschule


"Grundschule" (2,5 Tage)


Aktueller Termin: 3. bis 5. Oktober 2014

    Inhalte (unter anderem):
  • Material: Besonderheiten und Anwendung der im Canyon verwendeten Materialien
  • Grundlegendes zur eigenständigen Begehung einer Schlucht
  • Tourenplanung und Orientierung
  • Grundlegende Seiltechniken
  • Beurteilung von Standplätzen und Aufbau einer Abseilstelle (fixe Systeme)
  • Einrichten von Seilgeländern

Ziel

Die Absolventen der Grundschule sollen in die Lage versetzt werden, Canyoningtouren ausfindig zu machen, diese auf Wasserstand und Gefahrenpotential hin zu untersuchen, sowie besonders leichte Touren eigenständig zu planen und durchzuführen.

Destination

Allgäu und angrenzende Bundesländer, auf Wunsch Gardasee möglich

Anforderungen:

Canyoning- oder Bergsporterfahrung

Leistungen

  • gepr. Canyoningführer
  • Leihausrüstung
  • Planung und Organisation
  • Unterrichtsmaterialien

€ 199



"Gymnasium" (2,5 Tage)

    Inhalte (unter anderem):
  • Wildwasser- und Strömungslehre
  • Erweiterte Gefahrenkunde und Techniken zur Risikoabwägung
  • Erweiterte Seiltechniken
  • Aufbau von Abseilstellen (Lösbare Systeme)
  • Zwischenstände und Seilumlenkungen

Ziel

Die Absolventen des Gymnasium sollen in die Lage versetzt werden, leichte Schluchten vollkommen eigenständig zu begehen. Ihnen werden außerdem Techniken zur begleiteten Begehung schwierigerer und stärker wasserführenden Schluchten erlernt.

Destination

Allgäu und angrenzende Bundesländer, auf Wunsch Gardasee möglich

Anforderungen

Erweiterte Canyoning- oder Bergsporterfahrung, Absolvierung der "Grundschule"

Leistungen

  • gepr. Canyoningführer
  • Leihausrüstung
  • Planung und Organisation
  • Unterrichtsmaterialien

€ 199



"Hochschule" (5 Tage)

    Inhalte (unter anderem):
  • Standplatzbau
  • Flussüberquerungen, Wurfsackrettung
  • Sondersysteme (Seilbahn, Tyrolienne, etc.)
  • Rückzugstechniken (Aufstieg am Seil, Notausstieg)
  • Rettungstechniken und erste Hilfe in der Schlucht

Ziel

Die Absolventen der Hochschule sollen zu eigenständigen und sicheren Canyonauten ausgebildet werden, die eine Schlucht gemäß ihrem Könnensstand auswählen und selbständig begehen können.

Destination

Tessin oder Gardasee, auf Wunsch auch Allgäu und Tirol möglich

Anforderungen

Absolvierung des "Gymnasium"

Leistungen

  • gepr. Canyoningführer
  • Leihausrüstung
  • Planung und Organisation
  • Unterrichtsmaterialien

€ 599