Canadier-Rafting Allgäu

Beschreibung | Fotogalerie | Infos | Anfrage | Mehr...

Canadier-Rafting im Allgäu

Das Allgäu bietet mit Iller und Lech zwei tolle Flüsse zum Canadier-Rafting

Auf Lech und Iller sind wir mit aufblasbaren Schlauchcanadiern unterwegs, in denen zwei bis vier Personen Platz finden. Die Canadier werden im Gegensatz zum klassischen Rafting selbst gesteuert, wodurch auch vermeintlich "einfache" Stellen einen neuen Reiz erhalten. Begleitet wird die Tour durch Kajakfahrer, die dem nach dem Standard des VAO (Verband Allgäuer Outdoorunternehmen) ausgebildet wurden und für die Sicherheit während der Raftingtour sorgen.

Fotogalerie Canadier Rafting Allgäu

  • Canadier-Rafting im Allgäu
  • Rafting mit Canadiern im Allgäu
  • Rafting Allgäu
  • Canadier-Rafting Allgäu
  • Canadierrafting bei Sonthofen im Allgäu

Infos

Unsere Touren für Einsteiger finden auf der Iller statt. Wahlweise können Halbtagestouren oder Tagestouren gefahren werden. Touren für Personen mit Paddelerfahrung oder sehr sportliche Anfänger finden auf dem Tiroler Lech statt (Lechtal). Die Treffpunkte für den Tourstart werden entsprechend gewählt und bei Buchung bekannt gegeben.

Über unsere Partner sind wir auch in der Lage Rafting auf dem Inn, der Sanna und der Ötztaler Ache anzubieten. Fragt einfach an!

Halbtagestour Iller

Aus Trettach, Stillach und Breitach, die tief in den Allgäuer Alpen entspringen, entsteht nach wenigen Kilometern, am Illerursprung bei Oberstdorf, die Iller. Je nach Wasserstand und Könnensstufe paddeln wir unterschiedliche Flußabschnitte. Kleinere Stromschnellen wechseln mit ruhigen Stellen, es wird das Kentern eines Bootes geübt und wie Sie sich verhalten müssen. Die Iller bietet für alle, die Natur lieben, einen optimalen Einstieg zum Canadier fahren.

Dauer: ca. 3 Stunden, Kosten: 45 Euro pro Person

Tagestour Iller

Länger ist besser... Es wird eine längere Strecke der Iller befahren, wodurch nicht mehr das Boot und seine Tücken im Vordergrund stehen, sondern jeder Teinehmer Zeit und Muße findet, sich Landschaft und Gruppe zu widmen.

Dauer: ca. 6 Stunden, Kosten: 75 Euro pro Person

Tagestour Lech

Der Lech erinnert schon ein wenig an Kanada, er ist einer der wenigen naturbelassenen Wildflüsse der Alpen und schlängelt sich durch das Lechtaler Naturschutzgebiet. Nachdem der Fluß die Lechschluchten verlassen hat, fängt das Erlebnis an! Ob über spritzige Wellen oder durch das weit verzweigte Flußlabyrinth, hier erleben wir die Natur hautnah. Mittags bekommen Sie auf einer Kiesbank ein stärkendes Outdoorbuffet. Zu dieser anspruchsvolleren Tour, sollten Paddelkenntnisse vorhanden sein.

Dauer: ca. 7 Stunden, Kosten: 95 Euro pro Person

Mitzubringen

  • Badesachen oder zweite Unterwäsche
  • zweites Paar feste Schuhe (wird nass) in Plastiktüte
  • Handtuch
  • evtl. Brillenband und Haarband
  • Gute Laune
  • Schmuck, Schminke, etc.

Bedingungen

  • Mindestteilnehmerzahl 6 Personen
  • Neoprenausrüstung, Schwimmweste und Helm werden gestellt
  • Tour wird durch qualifizierte Führer begleitet
  • Individuelle Fahrzeugtransfers vor Ort
  • Safety first - das Wetter entscheidet, was geht und was nicht!

 

Anfrage stellen:
Name
E-Mail Adresse
Nachricht